Müßiggang ist aller schönen Ideen Anfang

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Dachte ich mir und machte einen knapp einstündigen Müßiggang über den Löwendorfer Berg. Ich bestieg den Aussichtsturm trotz “Verbot bei Eis und Schneeglätte” und wanderte dann weiter Richtung Priedel und wieder zurück Richtung Trebbin. Dabei sah ich am Himmel über den Blankensee riesige Schwärme von Gänsen und Reihern. Oder Kranichen. Wer kann die zwei auf Entfernung schon auseinander halten. Auf jeden Fall haben die Zugvögel wohl beschlossen, dass der Winter in Deutschland jetzt auch nicht mehr anfangen braucht.

Schau Dir das #Feuerwerk an, welches ich durch mein Bloggen auf #WordPressDotCom kreiert habe. 2015 Jahresbericht:

Schau Dir das #Feuerwerk an, welches Das Zwiebeleis durch Bloggen auf WordPress.com. kreiert hat. Erlebe deren Jahresbericht 2015.

Quelle: Schau Dir das #Feuerwerk an, welches ich durch mein Bloggen auf #WordPressDotCom kreiert habe. 2015 Jahresbericht:

Weihnachtsgrüße

Da hat mich doch der Ringelschlitz heute mit einem Weihnachtsgruß überrascht. Vielen Dank dafür, allerdings fehlt hier eindeutig die Flagge von Kaschubien.
Meinen Lesern, die ich wohl mittlerweile an drei Händen abzählen kann, wünsche ich ruhige und alkoholgeschwängerte Feiertage und einen guten Rutsch!

Der Baumpfad in Beelitz-Heilstätten

Schlagwörter

, , , ,

ist noch nicht ganz fertig, aber die ersten hundert Meter über den Wipfeln der Bäume und den Ruinen der alten Lungenheilanstalt sind schon beeindruckend.

20151108_154933

Abenteuer Kindle Publishing – der erste Tag nach der Werbeaktion

Schlagwörter

, , , ,

Fast wie ich prognostiziert hatte, das das Interesse schlagartig zurück gehen würde, wenn das Büchlein wieder 0,99 Euro kostet und keine Rezension vorhanden ist. Jedoch wurde es doch tatsächlich gestern noch ein Mal verkauft!

An alle, die den Wollhelm schon gelesen haben: Schreibt eine Rezension! Kann auch gern kritisch sein.:-)

[update 14 Uhr] Nachdem es im Ranking in der Hauptrubrik “Bezahlt im Kindle-Shop” von gestern Platz ca. 174.000 auf heute Vormittag 159.000 gedümpelt ist, schnellte es über Mittag plötzlich auf den aktuellen Platz 23.562. Aber warum? An der Zahl der vekauften Einheiten hat sich nichts geändert. Wonach rechnet hier Amazon?

Trübe-Tassen-Wetter

Schlagwörter

, , , , , , ,

Frau Teddy war heute Morgen noch bei der Lehrerin unseres Ältesten. Wir hatten um ein Gespräch gebeten um zu erfahren wie man ihn besser beim Lernen unterstützen kann. Dabei kam heraus das er oft im Unterricht träumt, fast nie mitarbeitet und auch (vorallem beim Sport) den Unterricht stört. Nach den Ferien will sie dann wöchentlich einen Smiley ins Hausaufgabenbuch machen, damit wir wissen wie er mitarbeitet.

Tja, und wir müssen uns eine Art Belohnungskatalog ausdenken. Sprich statt Strafen wie in unseren Kindheitstagen Motivation. Jetzt bin ich gerade dabei einen Punktekatalog aufzustellen. Das heißt, wenn er mal Freitags länger aufbleiben oder Playstation spielen will muss er dafür Punkte einlösen, die er sich vorher durch gute Zensuren oder selbstständige Hausarbeit erworben hat.

Oder einfach dadurch das er nicht negativ aufgefallen ist.

Was haltet ihr davon? Oder hat jemand eine andere Idee wie man ihn für die Schule motivieren kann?

kann man dieses bildungsferne pack überhaupt integrieren?

campogeno

VIDEOS: schaffen wir das? wollen die das? will dieses minderbegabte pack überhaupt in eine demokratische gesellschaft integriert werden? müssen wir diese rückständigen und irgendwie aus der zeit gefallenen unfriedenstifter in unserem land ertragen?:was machen wir mit den kriminellen unter ihnen? schaut euch das pack an:



ist das integration? ein feuerwehrmann sabotiert die brandmeldeanlage in einem haus, in das ein tag zuvor syrische flüchtlinge eingezogen sind und legt im dachgeschoss feuer. die polizei nimmt den rassisten fest, doch der staatsanwalt lässt den brandstifter laufen!

Ursprünglichen Post anzeigen

Abenteuer Kindle Publishing – Das erste Wochenende

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Die Werbeaktion, wo das Büchlein kostenlos angeboten wird, geht heute vorüber, war aber jetzt schon ein voller Erfolg, wenn man nur von den Zahlen der “verkauften” (Amazon spricht von bestellten) Einheiten ausgeht:

Tag 1: 12 Exemplare

Tag 2: 9 Exemplare

Tag 3: 4 Exemplare

Zu diesem Zeitpunkt dachte ich bereits, das wars, das Interesse hat sich erschöpft. Doch ab Sonntag Mittag ging es plötzlich los. Wahrscheinlich hatten die Leute Zeit und auch das Wetter lud ja eher zum Verweilen vor dem Computer ein.

Tag 4: 33 Exemplare

Tag 5 und letzter Tag der Aktion (heute, Stand 12 Uhr): 7 Exemplare

#306 Kostenlos im KindleShop (gestern war es kurzzeitig bei Platz 183)

#10 Rubrik Kinderbücher — Romane und Erzählungen (Top 100 gratis) (war gestern auch mal auf der 6!)

NEU: #25 Belletristik — Kurzgeschichten und Anthologien (Top 100 gratis)

Das Spannende ist ob das Interesse ab Morgen aufrecht beibt, wenn es wieder 0,99 Euro kostet. Ich prognostiziere ein Abfallen der bestellten Einheiten auf Null. Zumal es bisher noch keine Rezension gab. Wenn ich von meinem Kaufverhalten ausgehe, würde ich eher selten ein Buch kaufen wenn es noch keine Bewertungen hat.

Von Anthepa kam noch die Frage auf, ob es denn etwas kosten würde. Das nicht, die Veröffentlichung als eBook ist kostenlos. Auch die Hilfeseiten und die Tools die Amazon zur Verfügung stellt sind kostenlos und hilfreich. Selbst drucken lassen kann man sein Büchlein kostenlos.

Allerdings verdient Amazon auch nicht gerade schlecht, wenn auch 70% Tantiemen für den Autor eher unüblich sind. Vergessen sollte man allerdings nicht, das man dafür sämtliche Verlagsarbeiten (Lektorat, Rechteverwaltung, Layout, Marketing) selbst machen muss und das ist nicht zu unterschätzen.

70% Tantiemen geht auch erst ab einem Verkaufswert von 2,99 Euro, darunter sind es 35%. Und ich vermute die meisten Autoren, vor allem die zum ersten Mal veröffentlichen, setzen eher niedrig beim Preis an.

Abenteuer eBook Veröffentlichung, Tag 4

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Kurzes Zwischenergebnis drei Tage nach Veröffentlichung der Kurzgeschichte “Wollhelm, der tapfere Ritterswurm” auf Amazon:

Tag 1: ein Exemplar verkauft

Tag 2: keine Bewegung

Tag 3: Beginn der Werbeaktion mit kostenlosem Download – 12 Exemplare “verkauft”

Tag 4 (heute): Stand 10.30 Uhr – nochmals 3 Exemplare mit der Werbeaktion “verkauft”

Auch wird ab heute Amazon Bestseller-Ränge angezeigt, und zwar folgender zum jetzigen Zeitpunkt (Aktualisierung stündlich):

#513 Kostenfrei in Kindle-Shop

# 12 (!!!) in der Rubik Kinderbücher > Romane & Erzählungen (Top 100 gratis)

[update 12:00] Autorenseite erstellt. Die Veröffentlichung kann aber bis zu sieben Tage dauern.

[update 18:00] In der Rubrik Romane & Erzählungen blieb es bei Platz 12, dagegen rutschte das eBook bei Kostenfrei im KindleShop auf 604 ab.

Was aber wesentlich schlimmer ist: durch Zufall habe ich vor einigen Stunden entdeckt das ich die erste (unkorrigierte) Fassung hochgeladen hatte! Aaargh! Habe zwar jetzt die zweite Version hochgeladen, aber bis diese von Amazon geprüft und veröffentlicht wurde, kann es einige Stunden dauern. So ein Anfängerfehler! Könnte mich schwarz ärgern …

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.