Schlagwörter

, , , ,

zwiebeleis Warum erst Teddy’s Welt und jetzt Zwiebeleis? Eigentlich ist das ganz einfach. Anfangs fand ich die Idee ja ganz nett meinen Blog Teddy’s Welt zu nennen, als ich heute Morgen aber diesen Begriff gegoogelt habe (was macht der Internetuser wenn er Langeweile hat? Richtig, er googelt seinen Namen!) waren die Treffer ein Spielwarengeschäft in Köln und private Homepages von Teddybärsammlern. Das ist dann doch nicht unbedingt das was ich damit ausdrücken wollte.

Warum dann Zwiebeleis? Auch diese Entscheidung war aus einer Laune heraus und der Begriff wurde bisher für einen anderen privaten Blog von mir genutzt, sollte nun aber ans Licht der Öffentlichkeit. Erst dachte ich, was für ein schöner absurder Begriff, Zwiebeleis gibt es genauso wenig wie Knoblaucheis. Dann stieß ich auf obiges Bild und sogar auf ein Rezept von und mit Zwiebeleis. Also doch nicht so absurd, passt als Blogtitel aber auf jeden Fall besser zu mir als Teddy’s Welt, möchte ich jetzt mal behaupten. Außerdem ist damit auch eine gewisse Nähe zum Zwiebelfisch hergestellt. Zum Einen eine Kolumne auf Spiegel-Online, zum Anderen aber ein einzelner Buchstabe im Zeitungs- und Buchdruck, der irrtümlich in einer anderen Schrift gesetzt wurde.

Advertisements