Schlagwörter

, , , , , , ,

Die vom Parlament mit der 15. Novelle zum AMG verabschiedete Absenkung des Zugangsniveaus zur Pflegeausbildung setzt nach Einschätzung der Mehrzahl der Pflegenden, vieler Gesundheitsexperten und -politiker und der Pflegeberufsverbände ein falsches Signal. Dies ist kein Beitrag zur Lösung der Probleme der Pflegeberufe, sondern der Versuch, strukturelle Defizite in der Schulbildung über Berufsgesetze zu kompensieren.

Unterstützen Sie die Pflege auf https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=6476

Hinweis zur Mitzeichnung: die dafür erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie vom Bundestag zugestellt. Gehen Sie auf der Petitionsseite auf „Registrieren“ und bearbeiten das sich öffnende Fenster.
Nach Informationen aus dem Bundestag gibt es seit Umstellung des Webauftritts technische Probleme, bitte scrollen Sie ggfs. auf allen Seiten nach unten, bis der Link ‚Registrieren‘ bzw. die Felder zum Einloggen erscheinen. Alternativ kann aber jetzt auch über Mitzeichnerlisten (Formulare zum Ausdrucken unter www.dbfk.de) gezeichnet werden.

Die Petition wird nur dann zur Beratung angenommen, wenn sich innerhalb der ersten drei Wochen (d.h. bis spätestens 29. August) mindestens 50.000 Mitzeichner beteiligt haben. Bitte unterstützen Sie uns – damit auch in Zukunft gute pflegerische Versorgung gewährleistet werden kann.

Advertisements