Schlagwörter

, , , , ,

The Doors _ The DoorsJa, ich weiß, das das Album schon ein paar Tage auf dem Buckel hat, aber wenn ich es nun erst dieses Jahr für mich entdeckt habe!? Natürlich kannte ich auch schon früher die Band um Jim Morrison, aber – vielleicht lag es an meinem Alter – bisher konnte ich mit diesem Orgelgedudel nicht wirklich viel anfangen. Bis auf Break on through (to the other side). Nun machte ich mir also mal die Mühe, kramte die Platte aus dem Schrank und siehe da – grandios! Allein die Texte, welche voller eindeutiger Bezüge zu Sex und Drogen sind (warum ist mir das nicht schon früher aufgefallen?) und vor allem die charismatische Stimme des Sängers. 4 Sternchen.

Tracklist:

  1. Break On Through (To The Other Side)
  2. Soul Kitchen
  3. The Crystal Ship
  4. Twentieth Century Fox
  5. Alabama Song (Whisky Bar)
  6. Light My Fire
  7. Back Door Man
  8. I Looked At You
  9. End Of The Night
  10. Take It As It Comes
  11. The End
Advertisements