Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Bei einer bundesweiten Großrazzia hat das Bundeskriminalamt (BKA) einen Kinderporno-Ring zerschlagen.

Insgesamt wurden Wohnungen und Geschäftsräume von mehr als 120 Verdächtigen durchsucht, wie das BKA am Mittwoch mitteilte. Ermittelt werde auch gegen drei Männer aus Potsdam, Eberswalde (Barnim) und Neuenhagen (Märkisch-Oderland) im Alter von 50 bis 60 Jahren.

In Brandenburg waren in der Nacht zum Mittwoch rund 100 Beamte im Einsatz, die vier Wohnungen durchsuchten.

Insgesamt wurden den Angaben zufolge neun Verantwortliche von einschlägigen Internetforen verhaftet. Einige Mitglieder des Pädophilenrings hätten auch Bilder und Videos von Gewalttaten aufgenommen und ins Netz gestellt.

(Quelle: rbb online)

Advertisements