Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Apollon (griechisch Ἀπόλλων, lateinisch Apollo, deutsch Apoll) war in der griechischen und römischen Mythologie der Gott des Lichts, der Heilung, des Frühlings, der sittlichen Reinheit und Mäßigung sowie der Weissagung und der Künste, insbesondere der Musik, der Dichtkunst und des Gesanges. Als Sohn des Zeus und der Göttin Leto gehörte er wie seine Zwillingsschwester Artemis zu den zwölf Hauptgöttern des griechischen Pantheons. Das Heiligtum in Delphi, die bedeutendste Orakelstätte der Antike, war ihm geweiht.

Das Foto habe ich im Sudermann-Park in Blankensee aufgenommen und habe leider nur die Information, das es sich um einen griechischen oder römischen Gott handeln soll. Da die Büste auf einem Buch ruht, hatte ich die Idee, das es sich vielleicht um Apollo/Apollon handeln könnte.

 

Advertisements