Schlagwörter

, , , , , ,

Der erste gedruckte Adventskalender erschien 1904 bei der Münchner Lithographischen Kunstanstalt. Die Idee hatte die Mutter des Firmengründers Gerhard Lang: Als Kind fragte er ständig, wann Weihnachten sei. Die Mutter nahm kleine Schachteln, legte je ein Plätzchen hinein, versah sie mit Nummern.

Nebenan steht hier ein Alt-Berliner Adventskalender, hinter deren Türen sich kleine Geschichten verstecken. Einfach auf das Bild klicken dann kommt man auf die Seite der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Dort auf das jeweilige Fenster klicken und das Lesen kann beginnen.

Advertisements