Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Tatsächlich. Ich dachte ich lese nicht richtig! Griechische Politiker der Opposition fordern lautstark und in unmissverständlichem Ton:

„Wie kann Deutschland die Frechheit besitzen, uns wegen unserer Finanzen zu denunzieren, wenn es noch immer keine Entschädigung für die griechischen Opfer des Zweiten Weltkriegs gezahlt hat?“.

Die Opposition fordert die Regierung daher auf Druck auf Deutschland auszuüben. Im Übrigen seien ja vor allem deutsche Banken und Politiker Schuld an der griechischen Finanzmisere. Also zu so viel Dreistigkeit fällt mir auch nicht mehr viel ein. Ich finde es nur traurig das einige Politiker auf dem Rücken der Kriegsopfer und deren Angehörigen den Haushalt sanieren möchten. Ich finde das pietätlos und makaber.

Wie heißt es doch so schön in der Werbung, nach dem der Grieche beim Kellner einen Ouzo bestellt: „Heh, für meine guten Freunde!“.

Advertisements