Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Das muss ich leider so sagen, denn diese Woche outeten sich die Hanseaten als sehr unseriös.

Vor anderthalb Jahren hatten wir uns eine neue Küche gekauft und weil es Null-Prozent-Finanzierung war einen Teil des Betrages über einen Ratenkredit bei der Hanseatic Bank abgewickelt. Laufzeit 3 Jahre und wie gesagt keine Zinsen. Anderthalb Jahre buchten sie monatlich die vereinbarten 69,44 Euro ab, nur jetzt im Juni waren es plötzlich 96,44!

Ich rief also dort heute an und die Dame im Call Center sagte mir im Mai musste unsere aktuelle Postanschrift (genauer gesagt nur die von Frau Teddy, meine – also damit auch unsere – hatten sie bereits) ermittelt werden. Kosten: 27 Euro (!) die sie nun einfach ohne uns zu informieren abbuchten. Auf meine Entrüstung hin sagte die Dame nur ich könnte mir doch einen Anwalt nehmen wenn ich wollte! Selbstredend habe ich umgehend den gesamten Betrag zurück gebucht und warte nun darauf das sie es wieder probieren.

Übrigens die Küche: Diese hatten wir bei KÜCHE & CO gekauft. Die Beratung war sehr nett und die Montage ging gut über die Bühne (leider war ich nicht persönlich vor Ort), allerdings stellten sich nach einigen Monaten erste Mängel heraus. Also rief Frau Teddy bei KÜCHE & CO an und bat um Behebung der offensichtlichen Montagemängel. Die Antwort lautete wortwörtlich: „Ich komme nur raus, wenn Sie die Anfahrtskosten übernehmen!“ (Entfernung 20 Kilometer bis Potsdam).

Advertisements