Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Der Sommer ist für mich die schönste Jahreszeit, auch wenn es so heiß ist, aber ich liebe es (meine Nachbarn weniger) wenn ich barfuß und oben ohne über Hof und durch Garten streife. Allerdings stören mich die Fliegen, die bei dieser Hitze das Kühle im Inneren des Hauses vorziehen und es – trotz Gazefenster und Fliegengittertür – schaffen dort hinein zu kommen. Also machte ich mich schlau was dagegen helfen könnte und wurde – das ist eine der Segnungen des Internets – auch fündig.

Da ich chemische Mittel auch bei der Ungezieferbekämpfung nur als letztes Mittel nutze, suchte und fand ich eine Alternative. Man solle ein oder mehrere Schälchen Wasser mit einigen Tropfen Lorbeeröl vor das oder die Fenster stellen. Das wäre DAS Hausmittel schlechthin. Keine schlechte Idee, nur wo findet man Lorbeeröl? Bei Schl***er nichts gefunden und auch bei dm verzweifeltes Kopfschütteln, welches mir sagt, dass ich der Erste seit zwanzig Jahren bin, der nach so etwas fragt. Also, wo bekommt man denn bitte schön Lorbeeröl?

Und, apropo Fliegen. Ein anderes Problem sind in der Küche die Gärfliegen, auch Obstfliegen genannt. Die nerven mich einfach. Auch hier bin ich fündig geworden und nun steht ein kleines Glas mit Wasser, Spülmittel und etwas Essig in der Küche und es funktioniert! Das Problem ist aber das die Gärfliegen von irgendwoher kommen müssen, aber woher? Aus den Blumentöpfen?

Advertisements