Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

[…] Black Sabbath ist eine englische Heavy-Metal-Band aus Birmingham, die als Mitbegründer dieses Genres sowie als eine prägende Größe des Hard Rocks der frühen 70er Jahre gilt.[1] Der Band wird ein maßgeblicher Einfluss auf die Entwicklung der Rock- und Metalmusik der folgenden Jahrzehnte zugesprochen.[2] Zudem gilt die Band als Wegbereiter später auftretender Musikstile wie z. B. Black Metal oder Doom Metal. Die Gründungsbesetzung bestand aus Ozzy Osbourne (Gesang), Tony Iommi (E-Gitarre), Terence „Geezer“ Butler (E-Bass) und Bill Ward (Schlagzeug). Nach zahlreichen Mitgliederwechseln tritt die Band aktuell wieder in dieser ursprünglichen Besetzung auf. [Wikipedia.de]

Als alternder Synthie-Popper/New Waver kam ich zu Black Sabbath wie die Jungfrau zum Kinde. Metall hatte mich nie so wirklich interessiert, allerdings war ich aber immer offen und interessiert für neue Musik (und bin es zum Glück immer noch). So entdeckte ich mit dem Album „Songs for the Deaf“ Anfang des neuen Jahrtausends die Queens of the Stone Age und darüber schließlich Kyuss, mittlerweile eine meiner Lieblingsbands. Das „Härteste“, was ich mir bis dato als Platte/CD gekauft hatte, war Nirvanas „Nevermind“.

Über einen Studienkollegen kam ich dann schließlich an „Master of Reality“ von Black Sabbath, von denen ich zwar vorher schon gehört hatte, die mich aber nicht wirklich interessiert hatten. Und natürlich hatte ich in den 90ern Ozzys MTV-Sendung gesehen udn mich köstlich über diesen alten, trotteligen Mann amüsiert.

„Masters of Reality“ war großartig  (und ist großartig, wenn man sich auch immer wieder vor Augen führt WANN dieses Album entstanden ist) und die anderen drei ersten Alben legte ich mir auch schnell zu. „Cahnges“ ist auf der „Black Sabath Vol. 4“ und für mich eine der schönsten Rockballaden (welch fürchterliches Wort!) überhaupt. Und erst recht wenn man den Text beachtet. Anbei mit deutscher Übersetzung.

I feel unhappy
I feel so sad
I lost the best friend
That I ever had

She was my woman
I loved her so
But it’s too late now
I’ve let her go

I’m going through changes
I’m going through changes

We shared the eve’s
We shared each day
In love together
We found a way

But soon the world
Had its evil way
My heart was blinded
Love went astray

I’m going through changes
I’m going through changes

It took so long
To realize
That I can still hear
Her last goodbyes

Now all my days
Are filled with tears
Wish I could go back
And change these years

I’m going through changes
I’m going through changes

——————————————————————–

Und hier die deutsche Übersetzung von Golyr.de:

Ich fühle mich so unglücklich
Ich bin so traurig
Ich verlor den besten Freund
den ich jemals hatte

Sie war meine Frau
Ich liebte sie so sehr
Aber jetzt ist es zu spät
Ich ließ sie gehen

Ich mache Veränderungen durch
Ich mache Veränderungen durch

Wir teilten die Jahre
Wir teilten jeden Tag
In der Liebe zusammen
fanden wir einen Richtung

Aber die Welt hatte
bald eine schlechte Richtung
Mein Herz war blind
die Liebe ging verloren

Ich mache Veränderungen durch
Ich mache Veränderungen durch

Es ist derart zu lang
zu begreifen
Dass ich noch hören kann
Ihre letzten Goodbyes

Jetzt sind alle meine Tage
mit Tränen gefüllt
Ich wünschte ich könnte zurück gehen
Und diese Jahre ändern

Ich mache Veränderungen durch
Ich mache Veränderungen durch

Advertisements