Schlagwörter

, , , , , , ,

Labrys war die griechische Bezeichnung für Doppelaxt. Bilder dieser Waffe, die auch als Opfergerät und Zahlungsmittel diente, schmückten den Palast der griechischen Sagengestalt Minos auf Kreta. Weil dieser Palast so verwinkelt war, wurde das „Labyrinth“ zum Begriff für einen Irrgarten.

Advertisements