Schlagwörter

, , , , , ,

Man ärgert sich über ein Geschäft, die eigene Firma – schnell meckert man: „So ein Saftladen!“

Der Begriff ist erstmals belegt im Berlinischen als spaßige Bezeichnung für die Apotheke im 19. Jahrhundert. Zu Beginn des 20. Jahrhundert wurden Likörgeschäfte und Bierbars so bezeichnet. Mit dem schlechten Ruf dieser Einrichtungen wurde es auf alles, was keinen guten Ruf hat, übertragen.

Advertisements