Schlagwörter

, , , , , ,

Nach 476. Als das Römische Reich zusammengebrochen war, fielen der germanische Söldnerführer Odoaker und seine Mannen dort ein – rauf- und sauffreudige blonde Reisende ohne Sinn für Kultur, die jedem italienischen Politiker einen Horror einjagen würden. Die blonden Hünen blieben für Jahrzehnte. Anschließend machten sich die Ostgoten in Italien breit.

Advertisements