Schlagwörter

, , , ,

Was für uns Mitteleuropäer etwas ungewöhnlich klingt ist in der kantabrischen Küche Tradition – das Zwiebeleis. Wer es mal ausprobieren möchte:

Wir benötigen 500 g weiße Zwiebeln und 100 g Trauebenzucker. Die gehäuteten Zwiebeln werden in Wasser weich gekocht. Dann herausnehmen und zusammen mit dem Traubenzucker im Mixer sehr fein pürieren. In eine Eisschale füllen und im Gefrierfach mindestens 2 Stunden gefrieren.

Wohl bekomm’s!

Advertisements